Ferienspiele 2016

Dienstag, der 23.8.2016, strahlend blauer Himmel und die Freiwillige Feuerwehr veranstaltete wieder ihre Ferienspiele.
Um 15:00 Uhr begrüßte Abt. Kommandant Jürgen Roll und sein Stellv. Frank Reinhard zunächst alle Kinder am Feuerwehr Gerätehaus. Nach einer kleinen Besprechung wurden alle 3 Fahrzeuge (LF16, LF8 und das MTW) besetzt und man fuhr an den Surfsee.

Dort angekommen, bildete man Gruppen, sprach einige Gerätschaften auf den Fahrzeugen durch und beantwortete die offenen Fragen der Kinder.

Natürlich durfte auch der praktische Teil nicht fehlen. So baute eine Gruppe einen Löschangriff auf und löschte das angenommene Feuer mit insgesamt 3 C-Rohren. Die zweite Gruppe musste mit dem hydraulischen Rettungsgerät „Spreizer“ ihre Geschicklichkeit beweisen. Sie musste ein Ei auf einem Verkehrskegel aufnehmen und auf einen zweiten Kegel, möglichst unbeschädigt, wieder absetzen.

Mal ohne eigenes Kraftaufwenden ein großes Fahrzeug anheben? 3 verschiedene Hebekissen, gefüllt mit Druckluft, machen es möglich. So sah man hier großes Staunen als sich das MTW vom Boden abhebte.

Nach dem Abbauen machte man sich gegen 17:30 Uhr wieder auf den Weg zur Feuerwache um die Kinder zu verabschieden.

Die Feuerwehr Freudenberg sagt DANKE an alle Betreuer und Kinder.

2019-04-01T19:10:31+02:0023.08.2016|