Hauptgeneralversammlung 2016

Am Samstag, den 12.11.2016 fand die diesjährige Hauptgeneralversammlung der Feuerwehr Freudenberg und allen Ortsteilen statt.

Man begann mit einem ausführlichen Bericht des Kommandanten Klaus Weimer. Dieser gab einen Rückblick auf die vergangenen Einsätze, Übungen, Freizeitaktivitäten und über den Stand des Feuerwehrbedarfsplanes ab. Anschließend verlas Schriftführer Jürgen Ullrich und Kassier Jens Weimer den aktuellen Jahresbericht. Es folgten die Grußworte von Bürgermeister Roger Henning sowie von Kreisbrandmeister Alfred Wirsching.

Auch stand in diesem Jahr die Wahl des Hauptkommandanten und seinem Stellvertreter der Feuerwehren Freudenberg an. Hier wurde der aktuelle Kommandant Klaus Weimer sowie sein Stellvertreter Jürgen Roll mit einer eindeutigen Mehrheit der Stimmen für weitere 5 Jahre wiedergewählt.

Ebenso konnten in diesem Jahr mehrere Ehrungen überreicht werden.

So erhielten Müssig Wolfgang (Freudenberg) und Ötzel Christoph (Boxtal) das silberne Feuerwehr-Ehrenzeichen für 25-jährige Dienstzeit. Die Kameraden Klaus Weimer (Boxtal), Paul Knörzer (Ebenheid) und Lothar Grein (Rauenberg) das goldene Feuerwehr-Ehrenabzeichen für 40-jährige Dienstzeit bei der Feuerwehr.

Zum Schluss gab Kommandant Klaus Weimer noch einen kleinen Ausblick auf das Jahr 2017 und beendete die Versammlung mit den Worten „Gott zur Ehr, dem nächsten zur Wehr“.

v.l. Hauptkommandant Klaus Weimer, stellv. Hauptkommandant Jürgen Roll, Christoph Ötzel, Wolfgang Müssig, Klaus Weimer, Paul Knörzer, Bürgermeister Roger Henning und Kreisbrandmeister Alfred Wirsching.

2019-04-01T18:58:24+02:0012.11.2016|