Hauptgeneralversammlung 2022

Am Samstag, den 12.11.2022 fand unsere diesjährige Hauptgeneralversammlung aller Feuerwehren Freudenberg im Gemeindezentrum Boxtal statt.

Kommandant Tim Mögel begann mit seinem ausführlichen Jahresbericht über das vergangene Jahr. Insgesamt lag der aktuelle Stand der aktiven Mitglieder bei 111 Kameraden, 37 Jugendliche und 46 Alterskameraden, über alle Abteilungen verteilt. Abgearbeitet wurden 242 Einsätze im Jahr 2022. Aufgrund des Corona Testzentrums, durchgeführt bis Ende April 2022, kamen in diesem Jahr nochmals deutlich mehr Einsätze zustande als normal. Den größten Anteil zeigten die 72 Medizinischen Notfälle und 103 Unterstützungen des kommunalen Testzentrums auf. Ebenso waren 9 Brände und 22 Technische Hilfeleistungen mit dabei.
Die absolvierten Lehrgänge ließ Tim Mögel ebenfalls Revue passieren, bevor er das Wort an Schriftführer Jürgen Ullrich übergab. Dieser las den letzten aktuellen Jahresbericht vor.
Kassier Werner Beck konnte ein leichtes Plus in der Kasse bekanntgeben.
Im Anschluss berichtete Jugendfeuerwehrwart Fabian Ullrich über das vergangene Jahr der Jugendlichen. Zur Freude aller konnte er einen leichten Anstieg der Jugendlichen von 33 auf 37 Kinder verkünden.

Anschließend nahm Bürgermeister Roger Henning die Entlastung der Führungsebene vor, bevor er zu seinen Grußworten kam. Unter anderem bedankte er sich bei der gesamten Mannschaft sowie der Führungsebene für den ehrenamtlichen Einsatz. Im Anschluss folgten weitere Grußworte von Sebastian Quenzer als Kreisverbandsvorsitzender und Kreisbrandmeister Andreas Geyer, der darauf die Ehrungen vornahm.

So wurden Cem Arslan, Christan Bartelt und Dennis Helmstetter mit dem Feuerwehr-Ehrenzeichen in Bronze für 15 Jahre Dienstleistung ausgezeichnet. Für 25 Jahre wurde Markus Zipprich mit dem Feuerwehr-Ehrenzeichen in Silber ausgezeichnet.

Zum Schluss gab Tim Mögel noch einen kleinen Ausblick auf das Jahr 2023, bevor er die Versammlung mit den Worten „Gott zur Ehr, dem nächsten zur Wehr“ beendete.

Das Titelbild zeigt von links: Kreisbrandmeister Andreas Geyer, Bürgermeister Roger Henning, Cem Arslan, Christian Bartelt, Dennis Helmstetter, Abt.-Kdt. Boxtal Markus Zipprich, Kommandant Tim Mögel und Kreisverbandsvorsitzender Sebastian Quenzer.
2022-11-13T13:29:30+01:0013.11.2022|