Feuerwehr zu Gast im Kindergarten

Brandschutzerziehung, ein großes und sehr wichtiges Thema für Kinder. Aus diesem Grund besuchten wir am Montag, den 18.6.18 den Freudenberger Kindergarten.

Zu Beginn begrüßten uns alle Kinder sowie die Erzieher im großen Turnraum. Hier wurde der ein oder andere wieder an seine KITA Zeit zurückerinnert. Auch die Kindergartenleiterin Maria Dinkel war begeistert, so viele ehemalige Kindergartenkinder jetzt bei der Feuerwehr wieder zu sehen.

Nach einer kurzen Begrüßung durch unseren Jugendwart Stefan Bartelt, zeigten wir das "System" Feuerwehr anhand eines kleinen Videos. Hier schauten alle Kinder gespannt und interessiert zu.

Ebenso durfte das Thema Rauchwarnmelder natürlich nicht fehlen.

Wie man sich vorstellen kann, ist der Anblick eines Atemschutzgeräteträger für ein Kind nicht so ganz geheuer. Um hier entgegen zu wirken, rüsteten sich 2 Kameraden mit der vollständigen Ausrüstung aus. Hierbei durften die Kinder zuschauen und Fragen stellen. Man konnte erkennen, dass der ein oder andere schon ein komisches Gefühl dabei hatte. Auch die Sprache und der Atemvorgang ist unter einer Atemschutzmaske deutlich verzerrt.

Nachdem sich jeder davon überzeugen konnte, stand die Besichtigung der Fahrzeuge, LF16, LF8 und das MTW auf dem Programm.

Dabei handelt es sich um das Highlight des Tages. Alle Kinder waren gleich Feuer und Flamme. Jedes einzelne Fahrzeug wurde erklärt, besichtigt und einige Gerätschaften ausprobiert.

Nachdem alles besichtigt worden war, traf man sich nochmals im Turnraum. Hier dankte und übergab Stefan Bartelt Maria Dinkel noch 2 Boxen zur spielerischen Brandschutzerziehung.

Ebenso erhielt jedes Kind das Feuerwehr-Malheft FUNKI.

3 Letzten Einsätze

23.09.2018  um 17:34 Uhr  Technische Hilfeleistung  in L2310 Richtung Boxtal  mehr ...
22.09.2018  um 00:35 Uhr  Med.Notfall  in Freudenberg  mehr ...
21.09.2018  um 17:15 Uhr  Brandeinsatz  in Rauenberg  mehr ...

WetterOnline