Aktuelles

Besuch in der Schule

Am Donnerstag, den 14.04.2016 fand für die 3. Klasse der Lindtalschule Freudenberg ein etwas anderer Unterricht statt.

Es stand der Besuch der Feuerwehr Freudenberg an.

Während Hauptkommandant Klaus Weimer und Jugendwart Stefan Bartelt die Kinder in ihrem Klassenzimmer begrüßten und einen Notruf ausführlich erklärten, wurden im Pausenhof schon einige Vorbereitungen getroffen.

Hier kam kurzerhand die Pause der andere Schüler dazwischen. 3 große Feuerwahrfahrzeuge mitten im Hof, da war natürlich die Begeisterung bei allen Kinder riesig.

Nach der Pause folgte im vorgegebenen Klassenzimmer ein absuchen unter Atemschutz. Auch hier wurde das Vorgehen erklärt und kommentiert. Auch wurden mehrere Fluchthauben, zum Schutz gegen Rauchgase, einigen Kindern aufgesetzt.

Kameraden erklärten den Kindern auch die Ausrüstung auf den Fahrzeugen und beantworteten die Fragen der Kinder.

Im Anschluss bedankte sich die komplette Klasse bei der Feuerwehr Freudenberg.

Auch wir, die Freiwillige Feuerwehr Freudenberg, bedankt sich nochmals bei allen Organisatoren sowie den beteiligten Kameraden und der Lindtalschule Freudenberg.


Kooperation zwischen FFW und HvO

Da bei vielen Einsätzen die Helfer vor Ort des DRK-Verbandes TBB und die Kameraden der Feuerwehr Freudenberg Hand in Hand arbeiten, um verletzten Personen zu helfen, besteht seit diesem Jahr eine Kooperation zwischen diesen beiden Hilfsorganisationen.

Hierzu fand am Freitag, den 19.2.2016 die erste gemeinsame Übung, unter der Leitung von Ausbilder Uwe Rennhofer (DRK TBB), statt. Zusammen mit den Kameraden aus Rauenberg und Kirschfurt wurden verschiedene Themen, u.a. Reanimation mit /ohne Defibrillator und Erstmaßnahmen, geübt.

Die Feuerwehr Freudenberg bedankt sich nochmals bei Uwe Rennhofer und dem HvO Freudenberg für den gelungenen Übungsabend.


Erfolgreiche Prüfung

Die Feuerwehr Freudenberg gratuliert ihrem Kameraden Johannes Luttner zur bestandenen Prüfung zum „Gruppenführer“  bei der Landesfeuerwehrschule in Bruchsal.

Das Ziel ist die Befähigung zum Führen einer Gruppe, einer Staffel oder eines Trupps als selbstständige taktische Einheit sowie die Leitung eines Einsatzes mit Einheiten bis zur Stärke einer Gruppe.

Generalversammlung 2016

Am Samstag, den 09.01.2016 fand die jährliche Generalversammlung der Feuerwehr Freudenberg statt. Man begann mit den ausführlichen Berichten des Abt.-Kommandanten Jürgen Roll, dem Schriftführer Jürgen Ullrich, Kassier Ralf Farrenkopf und dem Jugendwart Stefan Bartelt. Es folgten die Grußworte von Bürgermeister Roger Henning sowie dem Hauptkommandanten Klaus Weimer.

In diesem Jahr konnten mehrere Ehrungen und Beförderungen überreicht werden.

Zum einen wurden Michael Bartelt, Jeannette Haamann, Julia Morlang, Markus Salz, Maike Schnellbach, Maximilian und Florian Weimer in die Freiwillige Feuerwehr aufgenommen. Fabian Ullrich erhielt das Bronze-Abzeichen für 10 Jahre Mitgliedschaft und Peter Achstetter das silberne Abzeichen für 25 Jahre Mitgliedschaft. Die Kameraden/in  Michael Bartelt, Jeannette Haamann, Julia Morlang, Markus Salz, Maike Schnellbach, Maximilian und Florian Weimer wurden zum Feuerwehrmann/frau und Peter Achsetter zum Hauptfeuerwehrmann befördert.

Zum Schluss gab Abt.-Kommandant Jürgen Roll noch einen kleinen Ausblick auf das Jahr 2016 und beendete die Versammlung mit den Worten „Gott zur Ehr, dem nächsten zur Wehr“.


Hauptgeneralversammlung 2015

Am Samstag, den 14.11.2015 fand die diesjährige Hauptgeneralversammlung der Feuerwehr Freudenberg und allen Ortsteilen statt.

Man begann mit den ausführlichen Berichten des Kommandanten Klaus Weimer, dem Schriftführer Jürgen Ullrich, Kassier Jens Weimer und dem Stadtjugendwart Randolph Lenze. Es folgten die Grußworte von Bürgermeister Roger Henning sowie dem stellv. Kreisbrandmeister Ludwig Lermann.

In diesem Jahr konnten mehrere Ehrungen überreicht werden.

So erhielten Kettner Peter, Hildenbrand Roland, Häußler Bernd und Friedlein Reinhard das silberne Feuerwehr-Ehrenzeichen für 25-jährige Dienstzeit. Die Kameraden Mai Eberhard, Mai Volker, Hildenbrand Egon und Häfner Klaus das goldene Feuerwehr-Ehrenabzeichen für 40-jährige Dienstzeit bei der Feuerwehr.

Ebenso wählte man einen neuen Hauptausschuss für die kommenden 5 Jahre. Dieser besteht jeweils aus dem Hauptkommandant, die Abt.-Kommandanten und Stellvertreter sowie 7 Kameraden. Diese sind Jürgen Ullrich, Christian Bartelt und Werner Beck aus Freudenberg, Sebastian Busch und Egon Hildenbrand aus Wessental, Tanja Ullrich aus Rauenberg und Christian Ott aus Boxtal.

Zum Schluss gab Kommandant Klaus Weimer noch einen kleinen Ausblick auf das Jahr 2016 und beendete die Versammlung mit den Worten „Gott zur Ehr, dem nächsten zur Wehr“.


Weitere Beiträge...

3 Letzten Einsätze

13.07.2018  um 08:58 Uhr  Med.Notfall  in Kirschfurt  mehr ...
12.07.2018  um 12:57 Uhr  Med.Notfall  in Freudenberg  mehr ...
11.07.2018  um 20:42 Uhr  Med.Notfall  in Freudenberg  mehr ...

WetterOnline